Nachhaltigkeit



Wohnen ist ein elementares Grundbedürfnis. Das war schon immer so und wird auch in Zukunft so sein.

Auf dem Wohnungs-"Markt" ist viel in Bewegung, nicht alles ist positiv.

Es zieht die Menschen in die dynamischen Städte, aber zunehmend mehr zieht es auch heraus.

Es wird viel gebaut, aber zu wenig und viel zu teuer; der Betrieb neuer Immobilien ist teurer als je zuvor.

Mieten, Betriebskosten und Instandhaltung steigen schneller als die Einkommen.

Wohnungspolitik, Marktakteure und Interessenvertreter finden keinen Konsens mehr.

Hier fehlt es an Nachhaltigkeit, denn so kann es - das sieht jeder - nicht weitergehen.

Daher sind an jeder Stelle des Geschehens mehr und mehr Schritte zur Nachhaltigkeit gefragt.

Nachhaltigkeit bedeutet in diesem Zusammenhang u.a.:

.....

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit



Wir liefern Daten für die Transparenz in den verschiedensten Wohnungs-Teilmärkten, machen si grafisch verständlich und bieten Tools zur Nachvollziehbarkeit der Informationen.

Die Daten bekommen wir zum grössten Teil von unseren Kunden, aber auch von Forschungs-Instituten und Dienstleistern.

Geislinger Konvention....